Wettquoten Vergleich 2021

Mit unserem Quotenvergleich die besten Wettanbieter Quoten finden

Unser großer Wettquoten Vergleich zeigt dir Wettanbieter mit beste Quoten. Ganz egal, für welche Sportart dein Herz schlägt. Mit unserem Wettanbieter Quotenvergleich bist du jederzeit bestens informiert.

Sportwetten Anbieter des Monats
Sportwetten Anbieter des Monats

Wettquoten Vergleich: Beste Buchmacher

98/100
Bewertung
BildBet Bonus
100% bis zu 100€
BildBet Highlights
  • starke Wettquoten vor allem beim Fußball
  • bis zu 500.000€ pro Wette gewinnen
  • satte Booster steigern deine Quoten
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
BildBet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
94/100
Bewertung
NEO.bet Bonus
100% bis zu 150€
NEO.bet Highlights
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
150€
NEO.bet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
93/100
Bewertung
JackOne Bonus
500% bis zu 50€
JackOne Highlights
  • Unglaublich hohe Wettquoten
  • Personalisierung durch Favoriten-Wetten
  • Bei Großereignissen über 500 Wettoptionen
Kreditkarte
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
500% bis zu
50€
JackOne Erfahrungen
***** Zum Anbieter
92/100
Bewertung
mybet Bonus
100% bis zu 100€
mybet Highlights
  • bis zu 250€ Bonus für Neukunden
  • Ein- und Auszahlungen mit PayPal möglich
  • Starker Quotenschlüssel
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
mybet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
90/100
Bewertung
Betano Bonus
100% bis zu 100€
Betano Highlights
  • Zum Einstieg: 100 % bis 100 Euro + 20 Euro Freiwette
  • Tolle Bonus-Aktionen und Features für Stammkunden
  • Sehr hohe Wettquoten bei den Tore-Tipps
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
Betano Erfahrungen
***** Zum Anbieter

Wichtigste Argumente: Darum lohnt sich für dich der Wettquoten Vergleich

Die Auswahl im Online Wettanbieter Vergleich ist riesig. Es gibt allerdings enorme Unterschiede zwischen den Anbietern. Nicht alle Buchmacher legen die Wettquoten auf einem identischen Niveau fest. Du solltest also die Sportwetten Quoten vergleichen, um dir den maximal möglichen Gewinn zu sichern. Schon bei einem kurzen Blick auf den Markt wirst du bei den Wettquoten massive Unterschiede feststellen. Speziell auf lange Sicht können durch die Unterschiede enorme finanzielle Auswirkungen entstehen. Nutzt du den Vergleich, entdeckst du im Handumdrehen alle Wettanbieter mit beste Quoten und kannst mit einem ruhigen Gefühl wetten. Immer im Wissen, dass du dir die besten Wettquoten auf dem Markt geschnappt hast!

Gleichbedeutend ist der Sportwetten Quotenvergleich für dich auch mit einer Menge Zeitersparnis. Du musst dir dir Portfolios der Buchmacher nicht im Einzelnen ansehen und die Quoten analysieren. Unser Vergleich zeigt dir alles Wichtige auf einen Blick.

Online vs. Offline: Die besten Wettquoten entdeckst du online

Noch immer ist eine große Anzahl der Tipper in den Offline-Wettbüros der Nachbarschaft aktiv. Dafür gibt es eigentlich aber keinen Grund. Es bringt dir haufenweise Vorteile, wenn du dich für deine Sportwetten an die Buchmacher im Internet hältst. Und das nicht nur mit Blick auf die Wettquoten. Auch hier wirst du aber online große Vorteile entdecken. Die Wettquoten der Bookies online sind in der Regel deutlich überlegen. Ein Argument dafür sind die niedrigeren Kosten. Diese geringeren Kosten bekommst du durch die höheren Wettquoten der Online Buchmacher zu spüren.

Darüber hinaus bieten sich online zahlreiche weitere Vorteile. Du kannst von deutlich größeren Wettangeboten profitieren. Hier sind Märkte dabei, von denen du im Wettbüro an der nächsten Straßenecke nur träumen kannst. Genau das Gleiche gilt für die Bonusangebote der Buchmacher. In deinem Wettbüro wirst du keinen Bonus bekommen. Online erwarten dich gleich mehrere Deals. Als Neukunde kannst du dir zum Beispiel für deine Kontoeröffnung oder erste Einzahlung einen Wettbonus sichern. Zusätzlich dazu gibt es Angebote wie Freiwetten, Reload-Boni oder Cashbacks für Bestandskunden. Im Wettbüro sind all diese Begriffe echte Fremdwörter. Zudem profitierst du online von verschiedenen Extras. Du kannst Wetten frühzeitig auswerten, profitierst von Kombi-Boni oder gewinnst bei deutlichen Führungen teilweise vorzeitig. Kurz und knapp: Die besten Sportwetten erlebst du online.

Die Geschichte der Wettquoten

Seit es Sportveranstaltungen gibt, werden auf diese auch Wetten platziert. Die Buchmacher haben also eine lange Tradition. Und mit ihnen natürlich die Sportwetten Quoten. Allerdings wurde auf der ganzen Welt nicht immer in identischer Form gewettet. Soll heißen: Es gibt unterschiedliche Darstellungsweisen der Quoten.

Sportwetten Quoten erklärt: Dezimalquoten, Bruchwettquoten und American Odds

Konkret wird zwischen den Dezimalquoten, den Bruchwettquoten und den amerikanischen Quoten unterschieden. In Deutschland sind die Dezimalquoten gängig. Das gilt aber nicht für jedes Land auf dem Globus. In den USA kommen die American Odds zum Einsatz. Die Bruchwettquoten finden ihren Ursprung in Großbritannien. Gut zu wissen: Als Tipper kannst du bei vielen Buchmachern zwischen den Darstellungen wechseln. In der Regel kannst du im oberen Bildrand oder den Kontoeinstellungen die entsprechende Auswahl treffen.

Dezimalquoten

Die Dezimalquoten sind die in Europa am weitesten verbreiteten Wettquoten. In unserem Wettquoten Vergleich sind die Dezimalquoten deshalb auch der Maßstab. Da sich diese Quoten in nahezu ganz Europa verbreitet haben, wird auch von den europäischen Quoten gesprochen. Im Prinzip gibt die Dezimalquote dabei das Verhältnis vom Auszahlungsbetrag zum Wetteinsatz an. Mit einem Beispiel lässt sich das Ganze leichter verstehen. Bei einem Einsatz von 100 Euro und einer Wettquote von 2,50 Euro würden als Auszahlung 250 Euro herauskommen. Ziehen wir den Einsatz ab, bleibt ein Reingewinn von 150 Euro übrig. Die 100 Euro Einsatz werden dabei mit der Wettquote von 2,50 multipliziert.

Bruchwettquoten

Von den Dezimalquoten halten die Briten nicht viel. In Großbritannien kommen stattdessen die sogenannten Bruchwettquoten zum Einsatz. Diese werden deshalb auch als britische Wettquoten bezeichnet. Die Darstellung variiert im Vergleich zu den Dezimalquoten. Nehmen wir als Beispiel eine Quote von 1,20. Diese würde in britischen Bruchwettquoten als 6/5 dargestellt werden. Das Prinzip mit der Multiplikation des Einsatzes bleibt identisch. Platzieren wir 100 Euro auf die Quote von 6/5, erhalten wir in der Auszahlung 120 Euro. Abzüglich des Einsatzes bleibt ein Reingewinn von 20 Euro.

Eine andere, vielleicht etwas leichtere Art des Verständnisses, gibt es ebenfalls. Eine Quote von 6/5 bedeutet auch, dass bei einem Einsatz von fünf Einheiten sechs Einheiten als Gewinn herausspringen. Die passende Rechnung wäre in diesem Fall: 5 x 1,20 = 6. Umgemünzt auf unser Beispiel, würden fünf Einheiten den 100 Euro Einsatz entsprechen. Eine Einheit wäre also gleichbedeutend mit 20 Euro. Sechs Einheiten von je 20 Euro entsprechen 120 Euro.

American Odds

Noch einmal anders sieht ein Wettanbieter Quotenvergleich in den USA aus. Hier kommen weder die europäische noch die britischen Wettquoten zum Einsatz. Stattdessen werden die American Odds bzw. amerikanischen Quoten genutzt. Keine Sorge: Von der eigenwilligen Darstellung solltest du dich nicht nervös machen lassen. Merken kannst du dir, dass die Quote immer angibt, wie viel Geld du mit einem Einsatz von 100 US-Dollar gewinnen kannst. Auch hier lohnt sich der Blick auf ein Beispiel.

Wird dir eine Quote von +200 angezeigt, erhältst du bei einem Einsatz von 100 Euro einen Reingewinn von 200 Euro. Insgesamt würde der Buchmacher im Gewinnfall also 300 Euro auszahlen. Ist das Vorzeichen vor der Wettquote negativ, gibt die Quote an, wie viel Geld du für einen Gewinn von 100 US-Dollar platzieren müsstest. Ist die Quote also bei -200, müsstest du 200 Euro für einen Reingewinn von 100 Euro einsetzen.

Wie werden die Quoten berechnet?

Welcher Wettanbieter hat die besten Quoten? Für die Antwort auf diese Frage müssen wir uns auch ansehen, wie die Wettquoten genau berechnet werden. Unabhängig von der Darstellung haben alle Wettquoten eine Gemeinsamkeit. Sie drücken Wahrscheinlichkeiten aus. Wettanbieter ermitteln also die Wahrscheinlichkeit für den Eintritt eines Ereignisses. Und drücken diese dann in einer Quote aus. Das bedeutet, dass du jede Wettquote ganz einfach in eine Wahrscheinlichkeit umrechnen kannst. Und natürlich auch umgekehrt.

Nehmen wir als Beispiel die Quote von 2,00. Diese sagt aus, dass die Wahrscheinlichkeit für den Eintritt bei 50 Prozent liegt. Eine Quote von 3,00 bedeutet wiederum eine Wahrscheinlichkeit von rund 33,33 Prozent. Die Rechnung ist ganz einfach und basiert auf der folgenden Formel:

Wahrscheinlichkeit in Prozent = 100 / Wettquote oder Wahrscheinlichkeit in Prozent = (1 / Quote) x 100

Stellen wir die Formel um, kannst du aus der Wahrscheinlichkeit einfach die Wettquote errechnen. Diese Formel würde so aussehen:

Wettquote = (1 / Wahrscheinlichkeit) x 100

Wettanbieter mit beste Quoten: Was hat Einfluss auf die Wettquoten

Wie die Wettquoten berechnet werden, weißt du nun. Doch wie genau kommen die Wettanbieter auf die jeweiligen Wahrscheinlichkeiten? Hierfür müssen mehrere Faktoren beachtet werden. Auf der einen Seite steht zum Beispiel der jeweilige Gewinn des Buchmachers. Die Bookies wollen natürlich Gewinne einfahren. Je höher der angepeilte Gewinn ausfällt, desto geringer wird die Quote für dich. Je weniger Gewinn ein Buchmacher verbuchen möchte, desto höher kann er die Wettquote ansetzen.

Bei der Berechnung der Wahrscheinlichkeiten legen die Buchmacher aber vor allem Wert auf Statistiken und Beobachtungen. So werden die letzten Auftritte der Mannschaften bewertet oder aber mögliche Ausfälle von Superstars. Auch die letzten direkten Duelle der Teams gegeneinander, der Spielort, Trainerwechsel oder Sperren von Spielern können Auswirkungen auf die Quoten haben.

Quoten-Wettstrategien: Was sind Sure Bets und Value Bets?

Professionelle Tipper nutzen ganz eigene Wettstrategien für ihren Erfolg. Zwei der bekanntesten Quoten-Wettstrategien überhaupt sind die Sure Bets und die Value Bets. Möglicherweise kannst du mit diesen Bezeichnungen schon etwas anfangen. Falls nicht, liefern wir dir im Folgenden einen kurzen Überblick.

Sure Bets

Eine richtig spannende Angelegenheit für Wett-Fans sind die sogenannten Sure Bets. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um sichere Wetten. Tatsächlich ist ein Verlust also ausgeschlossen. Um derartige Wetten auf dem Markt zu entdecken, musst du ganz genau hinsehen. Ein Sportwetten Quotenvergleich ist hierfür also ein extrem nützliches Werkzeug. Doch worum geht es? Vereinfacht gesagt um Fehleinschätzungen einzelner Wettanbieter.

Du suchst nach Wettquoten, die für jeden deiner Märkte eine hohe Quote versprechen. Deinen Einsatz kannst du dann so planen, dass garantiert ein Gewinn herausspringt. Natürlich sind hierfür deutliche Unterschiede zwischen den Quoten der Anbieter notwendig. Da diese Wetten nicht allzu oft vorkommen, solltest du zuschlagen, wenn du eine Sure Bet entdeckst.

Value Bets

Für die Entdeckung der Value Bets ist die Berechnung der Quoten und Wahrscheinlichkeiten wichtig. Der Sinn hinter den Value Bets ist der, mit den eigenen Einsätzen langfristig in der Gewinnzone zu landen. Das wird auch gelingen, wenn tatsächlich Wetten mit Value gefunden werden. Du betrachtest hierfür die Wettquoten des Buchmachers. Gleichzeitig berechnest du deine eigenen Wahrscheinlichkeiten und rechnest diese in Quoten um. Entdeckst du, dass der Buchmacher eine höhere Wettquote als du anbietet, schlägst du zu. Die Wette hätte jetzt Value.

Ein mögliches Risiko bei den Value Bets liegt natürlich darin, dass du selbst eine Wahrscheinlichkeit festlegen musst. Liegst du hier daneben, hat deine Wette möglicherweise gar kein Value. Das muss zwar nicht gleichbedeutend mit einem Verlust sein. Baust du auf lange Sicht aber immer wieder diese Fehler ein, wirst du nicht in der Gewinnzone landen. Nutzen sollten die Value Bets deshalb nur die erfahrenen Sportwetten-Fans. Selbst die Profi-Tipper tun sich beim Bewerten verschiedener Faktoren jedoch oftmals schwer. Zudem sind auch die Buchmacher über die Jahre hinweg professioneller geworden. Deutliche Fehleinschätzungen gibt es bei den Bookies nur noch selten.

Wettquoten Vergleich FAQs

🧐 Wie werden Wettquoten berechnet?

Die Wettquoten der Buchmacher basieren auf Wahrscheinlichkeiten. Wettanbieter ermitteln Wahrscheinlichkeiten für den Eintritt verschiedener Ereignisse. Die Wahrscheinlichkeiten werden anschließend in Wettquoten umgerechnet. Hier für wird die Formel: Wettquote = (1 / Wahrscheinlichkeit) x 100 genutzt.

📊 Wie hilft mir ein Wettquoten Vergleich?

Zwischen den Wettquoten der Buchmacher gibt es oftmals Unterschiede. Diese Unterschiede lassen sich mit einem Wettquoten Vergleich am schnellsten aufdecken. Du erkennst auf einen Blick, welcher Wettanbieter für deinen Wettmarkt die höchste Quote zur Verfügung stellt. Also kannst du mit einem Quotenvergleich deine Gewinne erhöhen. Zusätzlich sparst du dir die Zeit für die eigene Kontrolle des gesamten Marktes.

🏆 Welcher Wettanbieter hat die besten Quoten?

Viele Buchmacher legen ihren Fokus auf unterschiedliche Märkte. Auf einzelnen Weltmärkten kann es also zu einem höheren Quotenschlüssel kommen als auf anderen Wettmärkten. Es gibt daher meist nicht nur einen Wettanbieter mit beste Quoten. Besonders empfehlenswert und lukrativ sind erfahrungsgemäß die Wettquoten bei bet365, Betano oder Betway.

👉 Was sind Dezimalquoten?

Dezimalquoten sind die in Europa am weitesten verbreitete Darstellungsweise für Sportwetten Quoten. In einfachen Dezimalzahlen werden die Quoten angegeben. Multipliziert mit dem jeweiligen Einsatz ergeben diese den Bruttogewinn. Wird von diesem der Einsatz abgezogen, bleibt der Nettogewinn übrig.

💯 Was sind Sure Bets?

Als Sure Bets werden sichere Sportwetten bezeichnet, bei denen ein Verlust ausgeschlossen ist. Die Grundlage hierfür bilden die Unterschiede in den Wettquoten der einzelnen Buchmacher. Mit passend festgelegten Einsätzen können Wett-Fans einen Verlust vermeiden und unabhängig vom Ausgang der Partie gewinnen.

Fazit: Mit dem Wettanbieter Quotenvergleich zu höheren Gewinnen

Wettanbieter mit beste Quoten sind für dich die Möglichkeit, deine Gewinne zu vergrößern. Zwischen den Wettquoten der Buchmacher gibt es oftmals zahlreiche Unterschiede. Die Buchmacher schätzen die Partien nicht gleichermaßen ein. Die Folge sind deutliche Abweichungen der Quoten. Und damit die perfekte Gelegenheit für dich, mit dem Wettanbieter Quotenvergleich zuzuschlagen. Dank unseres Vergleichs findest du die besten Wettquoten für alle Sportarten und Märkte im Handumdrehen. Du sparst dir also nicht nur deine wertvolle Zeit, sondern kannst auch mit dem besten Gefühl deine Wetten platzieren.

Top 3 Buchmacher im Wettanbieter Vergleich für Deutschland 2021:

BildBet
98/100
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
NEO.bet
94/100
NEO.bet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
JackOne
93/100
JackOne Erfahrungen
500% bis zu 50€
Zum Anbieter
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Slots
Top Slots Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter